Heimsieg gegen HSG Ostsee

Der SV Anhalt Bernburg hat sein letztes Spiel in diesem Jahr gewonnen.

Gegen die HSG Ostsee gewannen die Bernburger mit 28:24 (14:12).

Dabei bekamen die 406 Zuschauern die erwartet umkämpfte Partie zu sehen. Anhalt blieb jedoch stets die spielbestimmende Mannschaft, obwohl sie neben Torhüter Moritz Stemmler auch auf Radek Sliwka und ab der 8. Minute auch auf Lucas Marschall verzichten mussten. Marschall knickte ohne Fremdeinwirkung um, als er versuchte einen Ball vor dem Aus zu retten.

Erfolgreichster Werfer wurde Clemens Grafenhorst mit sieben Treffern.

Die Stimmen zum Spiel:

Bilder zum Spiel: