Heimsieg gegen SCM II sichert Klassenerhalt

Mit einem Sieg gegen den SC Magdeburg II hat sich der SV Anhalt Bernburg Rang 6 der Tabelle in der 3. Bundesliga gesichert und muss damit nicht in die Relegation.

Für die Saalestädter war es über die Woche zunächst unklar, ob das Sachsen-Anhalt-Derby überhaupt am Freitagabend stattfinden könnte – viele Corona-Fälle hatten einen Spielbetrieb zunächst unmöglich erscheinen lassen.

Doch die Verantwortlichen hatten noch das ein oder andere Ass im Ärmel und so konnte der SV Anhalt schließlich doch antreten. Unterstützt im Anhalt-Trikot unter anderem von Tim Ackermann und Co-Trainer Steffen Coßbau, der zwei Tore erzielte. Und mit Claus Luther stand noch ein weiteres Anhalt-Urgestein parat.

Mit der Unterstützung der 345 Zuschauer im Rücken gelang dann schließlich das eigentlich Unerwartete. Der SV Anhalt Bernburg spielte sich von Beginn an in die Herzen der Fans und in Richtung Klassenerhalt.

Hellwach und diszipliniert lag der SVA zunächst gleich auf (5:5, 9. Minute), bevor sich das Team fortan immer weiter absetzen konnte und zur Halbzeit bereits mit 17:11 in Führung lag.

Nach dem Seitenwechsel blieb Bernburg die spielbestimmende Mannschaft und sicherte sich – auch dank des stark haltenden Torhüters Florian Link – zwei wichtige Punkte.

>> Re-Live der Spiels (sportdeutschland.TV)

>> Stimme zum Spiel (youtube)

Fotos von Heike Gehrke: