Neuzugänge beim SV Anhalt

Für die neue Saison 2022/2023 arbeiten wir fleißig am neuen Kader.

Fest stehen bislang folgende Neuzugänge

Johnny Beck

Der 18-jährige Linkshänder kommt gebürtig aus Aue und spielt seit 13 Jahren Handball. Nach seiner Zeit bei der SG Nickelhütte Aue, dem EHV Aue und der A-Jugend des HC Erlangen möchte Johnny nun im Männerbereich in der 3. Liga Fuß fassen.

Marc Kwoczalla

Der 18-Jährige wird künftig zusammen mit Julian Schulze das Duo auf Linksaußen bilden. Marc war zuletzt bei der A-Jugend des VfL Potsdam aktiv, kehrt im Sommer nach Dessau zurück und wird neben dem Handball eine Ausbildung beginnen.

Marius Herda

Der 26-jährige Marius Herda lebt in Magdeburg und durchlief die Handballschule des SC Magdeburg. Nach Stationen in Niedersachsen (Vorsfelde, Helmstedt-Büddenstedt) möchte Marius sich noch einmal höherklassig in der 3. Liga beweisen.

Tom Baum

Auf der Torhüter-Position wird uns der 23-jährige Magdeburger verstärken. Nach dem HSV Magdeburg und Helmstedt-Büddenstedt wagt auch Tom dem Sprung in Liga 3.

Nicht verlängert wurden die Verträge mit Sebastian Kuhl und Wladyslaw Makowiejew. Beide Spieler verlassen den SV Anhalt Bernburg. Wir bedanken uns für ihren Einsatz und wünschen privat und sportlich alles Gute.