Niederlage gegen die Youngsters

Der SV Anhalt Bernburg hat das Landesderby beim SC Magdeburg II mit 35:32 (17:17) verloren.

Die Anhalt-Sieben lag in den ersten Minuten zunächst im Rückstand, bevor nach drei Bernburger Toren in Folge durch Grgic, Richter und Schulze erstmals der Spielstand zu Gunsten der Gäste angezeigt wurde (7:8, 11. Minute).

Die knappe Führung hielt jedoch nicht lange. Nachdem Friedrich das 9:12 in der 17. Minute erzielte, traf der SCM gleich vier mal in Folge und somit zur 13:12-Führung.

Nach dem Seitenwechsel blieb es eng zwischen den beiden Teams. Immer wieder wechselte die Führung.

In der 54. Minute erzielte Simic noch das 29:29. Doch zwei Tore des SCM in Folge sorgten für die vorzeitige Spielentscheidung (31:29, 55.). Ein knapper Vorsprung, den Anhalt in den letzten Spielminuten nicht mehr verringern konnte.

Am 27. November gastiert der SV Anhalt um 19:30 Uhr beim MTV Braunschweig.